in Zusammenarbeit mit Ingenieurbüro Staller, Traunstein und

ARGE Umweltplanung
(Dipl. Ing. FH Susanne Schuster und Dipl. Ing. Hannes Krauss)